Ihr Unternehmen online

Online informieren, kommunizieren, verkaufen

Fallstricke vermeiden - erfolgreich online sein

Die Google-Suche nach der Notwendigkeit einer guten UnternehmensWebsite gibt rund 200.000 Treffer aus! An Gründen fehlt es also nicht. Doch woran macht sich die Qualität einer Website fest, was sind die Erfolgsfaktoren für Ihre Unternehmens-Präsentation im Internet?

Es gibt eine Reihe von grundlegenden Kriterien, die eine gute gewerbliche Internetseite erfüllen muss: stimmiges Konzept,  eine durchdachte Benutzerführung, gutes Layout, authentische Bilder, informative Grafiken, Einhaltung rechtlicher Vorgaben, um nur einige zu nennen. Die Frage nach den Erfolgsfaktoren ist für jedes Unternehmen individuell mit Blick auf die gesteckten Ziele zu beantworten.

Wer heute produziert oder Handel betreibt, muss sich ernsthaft mit dem Thema E-Commerce und Online-Shop auseinandersetzen. Es nützt nichts, auf die Großen der Branche zu schimpfen. Die Situation ist gegeben, es gilt, das eigene Unternehmen strategisch aufzustellen und am Online-Geschäft teilzunehmen. Auch dieser Einstieg beginnt mit dem berühmten ersten Schritt. Wagen Sie ihn! Wir unterstützen Sie dabei.

Der Westerwald als Standort für Ihren Online-Handel kann durchaus als Erfolgsfaktor gelten: Günstige Büro- und Lagermieten und eine gute digitale Infrastruktur sind die Standortvorteile für das Online-Geschäft in der Flächenregion Westerwald.


Neun Fragen, die Sie sich stellen sollten

  1. Wie aktuell ist Ihre Internet-Präsenz?
    Es reicht heute eben nicht mehr nur im Internet vertreten zu sein.
    Erfolgreiche Unternehmen erreichen Ihre Ziele durch Professionalität auch in der Außendarstellung.
    Und dazu gehört heute in besonderem Maße eine aussagekräftige Online-Präsenz, die dem Nutzer einen echten Mehrwert bietet.

  2. Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrer Internet-Präsenz?
    Haben Sie definiert, was Sie mit Ihrer Online-Darstellung erreichen wollen?
    Denn nur, wer Ziele definiert, kann die Erreichung auch kontrollieren.

  3. Ist Ihre Internetseite "responsive"?
    Ein Großteil der Internetnutzer nutzt zur Recherche im Internet das Smartphone. Um auf den unterschiedlichsten Endgeräten (Smartphone, Tablet, PC, Notebook, etc.) dem Nutzer immer die optimale Lesbarkeit der Inhalte Ihrer Internetseiten zu bieten, muss sich Ihre Internetpräsenz dem  Endgerät anpassen.

  4. Bietet Ihre Internetseite dem Nutzer einen Mehrwert?
    Wenn ein Nutzer auf Ihre Internetseite gelangt, dann hat er ganz konkret nach etwas gesucht.
    Bieten Sie ihm den Mehrwert durch Informationen, die er sucht. Sonst sucht er beim Wettbewerber.

  5. Haben Sie dem Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) die Aufmerksamkeit geschenkt, die ihm gebührt?
    Der Wettbewerb ist rieseig. Die Prämisse der totalenMarktinformation beinahe Wirklichkeit geworden. In diesem Umfeld müssen Sie alles daran legen, mit Ihrem Angebot gefunden zu werden. Das Optimieren Ihrer Internetseiten für Suchmaschinen ist ein steter Prozess, der sich auszahlt.

  6. Sind Sie online auch auf anderen Kanälen (Facebook, etc.) vertreten?
    Streuen Sie Ihre unternehmens- und Produktinformationen auch auf anderen Kanälen?
    Facebook, Pinterest, etc. sind die Stichworte dazu. Je breiter Sie ihre Inforamtionen streuen, desto mehr Aufmerksamkeit wird Ihrem Unternehmen und ihren Produkten zuteil.

  7. Wissen Sie, was Ihre Kunden auf anderen Internetseiten/Foren über Ihr Unternehmen berichten?
    Ihre Kunden sind Teil der Online-Gemeinschaft. Sie tauschen sich über Ihr Unternehmen, Ihren Service, Ihre Produkte und vieles mehr öffentlich aus. Beobachten Sie das und nehmen Sie die Kommentare ernst.

  8. Kennen Sie die Kennzahlen Ihrer Internet-Präsenz?
    Wissen Sie, wieviele Besuche Ihre Internetseiten haben?

  9. Haben Sie einen guten "Sparringspartner" für Ihre Internet-Präsenz?
    Ein guter Partner zum Aufbau und zur laufenden Betreuung Ihrer Internetpräsenz sollte nicht nur "bunte Bilder" und schöne Internetseiten machen. Er sollte allem voran ihr Geschäft und und Ihre Ziele kennen.