Region Westerwald

DER WESTERWALD

Grünes Land zwischen Rhein-Main und Rhein-Ruhr

Eine Region voller Natur und vieler cleverer Köpfe und Ideen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Westerwald als Raum zu umschreiben. Geologie, Historie oder die kulturellen Gemeinsamkeiten bieten gleichermaßen Ansätze.

Für die Gemeinschaftsinitiative Westerwald sind die vier Flüsse Rhein, Lahn, Dill und Sieg die fließenden Grenzziehungen, die abgrenzen, jedoch nicht ausschließen wollen.

Innerhalb dieser Region liegen die Arbeitsschwerpunkte der Initiative. Kein Landstrich hinter den sieben Bergen, sondern eine verkehrsmäßig gut erschlossene Region zwischen den beiden Ballungs- und Wirtschaftszentren Rhein-Main und Rhein-Ruhr. Es sind die Gegensätze, die den Westerwald so spannend erscheinen lassen.

Ein Ferienziel und Wirtschaftsstandort gleichermaßen. Attribute, die sich hier nicht ausschließen, sondern vielmehr zu einer äußerst facettenstarken Region beitragen. Gerade die Nähe zu den beiden Metropolregionen schafft Austausch, Perspektiven und Wertschöpfung. Der Westerwald mit seinen Stärken liegt viel näher, als es so mancher ahnen mag. Wer Kontakte knüpft, Landschaft, Leistung und Leute hier kennen lernt, dem eröffnet sich eine Landschaft, die noch verblüffen kann, die zu Entdeckungen einlädt und die mitten im Leben steht. Westerwälder zieht es hinaus in die Welt, aber sie kommen auch genauso gerne wieder in die Region zurück.

Heimat ist hier kein strapaziertes Wort, sondern ein Gefühl von Erdung und Geborgenheit