Wirtschaftsinfo Nr. 5 - page 1

Wirtschafts
info
07/2014 | Ausgabe Nr. 5
- Familienfreundlichkeit & Gesundheitsmanagement
Familienfreundlichkeit & Gesundheitsmanagement
Weiche Faktoren in einem hartenWettbewerb
DieWirtschaftsförderer der Kreise informieren
Zufrieden und gesund in die Zukunft - beruflich und privat
Für ein gesundes
Wachstum
S. 2-3
Grußwort der Landräte
Lebensphasenorientierte Personalpolitik
Im Gespräch mit Fr. Prof. Dr. Rump
Region
S. 4-5
Wettbewerbe und Impulsgeber
Förderprogramm Leonardo
Fachkräfte-Portale
Unternehmen
S. 6-7
münz Sportkonzept / Firmenlauf
Edeka Osterkamp / Zoth GmbH
Leben und arbeiten imWesterwald
Unternehmen
S. 8-9
Wirtgen / Thomas Magnete
KreissparkasseWesterwald
DRK Krankenhaus Kirchen
Zur Sache: Hr. Prof. Dr. Reinemann
Institutionen/Verbände S. 10-11
Landesbetrieb Mobilität RLP
Industrie- und Handelskammer
Westerwald Bank
Handwerkskammer
Zu guter Letzt
S. 12
Wussten Sie schon, ...
Stärken kommunizieren
Impressum
Altenkirchen
Neuwied
Westerwald
In dieser Ausgabe:
Familie und Gesundheit – zwei Themen
mit großer Reichweite. Gerade auch in
derWirtschaft.
Die Arbeitsplatzattraktivität hängt oft
nicht mehr nur von der Vergütung ab.
Arbeit und Familie, Gesundheit und
mentales Wohlbefinden bilden in einer
mehr und mehr individualisierten und
beschleunigten Gesellschaft ein ganz
eigenes Spannungsfeld für viele Beschäf-
tigte.Work-Life-Balance und Fitness sind
die Schlagworte in diesem Zusammen-
hang.
Langfristig Fachkräfte an die Unterneh-
men zu binden und den Westerwald als
starken Wirtschaftsstandort zu sichern
und auszubauen, ist die Herausforde-
rung unserer Zeit.
Lernen Sie in dieser Ausgabe Unterneh-
men und Institutionen kennen, die diese
Herausforderung aktiv annehmen und
mit positivem Beispiel vorangehen.
Regionale und überregionale Initiativen
werben mit Unterstützung und Förder-
möglichkeiten.
Schon jetzt bieten viele Betriebe der Re-
gion ihren Mitarbeitern vielfältige Ange-
bote zur Vereinbarkeit von Familie und
Beruf und Anreize zur Erhaltung ihrer
Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
Eine echte Win-Win-Situation für
eine attraktive und lebendige Wirt-
schaftsregionWesterwald.
1 2-3,4-5,6-7,8-9,10-11,12
Powered by FlippingBook