Bildung

ZUKUNFT IM WESTERWALD

Aus- und Weiterbildung mit Perspektive

Der sogenannte „ländliche Raum“ hat in den letzten Jahrzehnten in puncto Infrastruktureinrichtungen nicht nur stark aufgeholt, sondern ist in vielen Bereichen den Ballungsräumen gleichwertig. Dies gilt in besonderem Maße für das Bildungswesen. Das ist auch wichtig, denn im Wettlauf um die besten Köpfe, um junge Menschen, um Familien mit Kindern und um Betriebe wird der ehemals „weiche“ Standortfaktor Bildung immer wichtiger.

Der Westerwald bietet heute seinen Bürgerinnen und Bürgern die ganze Palette von Bildungsmöglichkeiten. Sie reichen von der Grundschule bis zur Fachhochschule, von der Freizeitbildung über die Musik bis hin zur beruflichen und allgemeinen Weiterbildung.
Die Schulen der Kreise erfüllen ihre Aufgabe allesamt mit großem Engagement und ausgezeichnetem Know How. Das Aus- und Weiterbildungsangebot eröffnet jungen Menschen einen bedarfsgerechten und zukunftsorientierten Start in das berufliche Leben.

Einen Wegweiser zu allen Bildungseinrichtungen finden Sie in unserer interaktiven Karte.