News

Raiffeisen-Bewegung und Töpfertradition sind jetzt Kulturerbe

Große Freude im Westerwald. Die Raiffeisen Bewegung ist in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen worden.

Als erster Vorschlag aus Deutschland schaffte es die Idee aus dem Westerwald auf die UNESCO-Liste. Ein weiterer Grund zur Freude. So hat die deutsche UNESCO-Kommission die Töpfertradition im... mehr

Interkommunale Zusammenarbeit für Elektroautos und Ladesäulen im Westerwald und Siegen

„Wir Westerwälder!“ und die Stadt Siegen erhalten gemeinsamen Förderbescheid zur Anschaffung von 23 Elektroautos für die Fahrzeugflotten und für 34 Ladesäulen in den Kommunen der Region.

 

Altenkirchen, 17.01.2017. Die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises möchte gemeinsam mit der Stadt Siegen ein Zeichen für... mehr

Wie macht man Wissen „haltbar“?

Wissen, Erfahrungswerte, Ideen und unternehmensspezifische Kenntnisse sind wichtige Bausteine für den Erfolg eines Unternehmens.

Von reibungslosen Prozessabläufen über technische Produktdetails bis zur hervorragenden Kundenzufriedenheit – hinter all diesen Punkten stehen Mitarbeiter, die ihr individuelles Wissen... mehr

Pressemeldung zur Kölner Immobilienmesse

Region Westerwald-Sieg – preisgünstig mit hoher Lebensqualität mitten in der Natur und doch ganz nah an den Metropolen

Abwanderung in Richtung Ballungszentren und die "Entleerung" von ländlichen Gemeinden stellt bundesweit eine Herausforderung dar, auch für unsere Heimat. Was kann die Region Westerwald-Sieg... mehr

15. Westerwälder Literaturtage

Der Sommer unseres Vergnügens in drei Landkreisen

Wer wollte einem Bücherfreund das stille Vergnügen, das er beim Lesen empfindet, streitig machen?  Im 21. Jahrhundert stellt sich eher die Frage, wie wir Kinder und Jugendliche noch für das... mehr

Zurück Älteres