Der Klimafreundliche Dialog

kvhs freut sich über Kooperation mit Eine-Welt Linz e.V. und der FBS Linz

Auch in Pandemie-Zeiten bleibt der Klimawandel eine Kernfrage unserer Zeit. Die KreisVolkshochschule Neuwied und die Familienbildungsstätte Linz laden interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein, diese in insgesamt vier offenen Gesprächsrunden unter verschiedenen Aspekten zu diskutieren. Karl Hermann Amthauer, Bildungsreferent des Vereins Eine-Welt Linz, führt moderierend durch die Veranstaltungen und greift die Themen und Anliegen der Teilnehmenden auf. Ist die Situation wirklich so ernst? Bleibt der Gesellschaft noch Zeit zu handeln? Wer sind Hauptverantwortliche für die Erderwärmung und welche Bedeutung haben Landwirtschaft, Biodiversität und unsere Art des Wirtschaftens und Konsumierens für die Umwelt? Wie weit geht die Verantwortung des Einzelnen und wie steht es eigentlich um die ökologische Situation der eigenen Region?

Der Klimafreundliche Dialog startet am 22.02.2021, Anmeldeschluss ist der 16.02.2021. Der erste Termin wird coronabedingt online stattfinden. Die Gesprächsrunden finden von 17-18:30 Uhr statt und kosten 4 Euro.

Weitere Infos zur Veranstaltung und zur Anmeldung erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der KreisVolkshochschule Neuwied www.kvhs-neuwied.de oder 02631 347813).