Gesundheitsamt informiert: Termine für Grippeschutzimpfung online buchbar

Grippeschutzimpfung
Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung

Wie in jedem Winter üblich, ist auch dieses Jahr mit einer Häufung von Erkältungskrankheiten in der kühleren Jahreszeit zu rechnen. Nun kommt die Sorge vor einer Corona-Infektion hinzu. Damit sie möglichst gesund durch den Herbst und Winter kommen, empfiehlt das Gesundheitsamt eine Grippeimpfung. Nach einer erfolgten Impfung dauert es in der Regel 10 bis 14 Tage um einen ausreichenden Schutz aufzubauen.

Die Impfung ist in der Regel kostenfrei über die Arztpraxen erhältlich. Auch ist eine Impfung beim Gesundheitsamt möglich.

Die ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt eine jährliche Grippeimpfung für folgende Personen:

  • Personen über 60 Jahre
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens, wie z.B.:
    • chronische Krankheiten der Atmungsorgane (inkl. Asthma und COPD)
    • chronische Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenkrankheiten
    • Diabetes und andere Stoffwechselkrankheiten
    • chronische neurologische Krankheiten, z.B. Multiple Sklerose
    • Personen mit Immundefekten
    • HIV-Infektionen
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen
  • medizinisches Personal, sowie Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr
  • Personen mit erhöhter Gefährdung durch direkten Kontakt zu Geflügel und Wildvögel
  • Schwangere ab dem 4. Monat, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab dem 1. Monat
  • Personen, die mögliche Infektionsquelle für Risikopersonen sind (im selben Haushalt oder Betreuung), bei denen eine deutlich reduzierte Wirksamkeit der Impfung vermutet wird (z.B. Dialyse-Patienten, Immundefekte).

„Die effektivste Schutzmaßnahme gegen Grippe stellt sicherlich die jährlich zu wiederholende Grippeimpfung dar. Daneben helfen aber auch Standard-Hygiene-Maßnahmen, wie häufiges Händewaschen, Flächendesinfektion und Abstandhalten zu Erkrankten,“ empfiehlt Medizinalrätin Omar.

Termine für die Grippeimpfung bei Gesundheitsamt können online unter www.westerwaldkreis.de » oder per Telefon unter 02602/124 567 gebucht werden. Bei der telefonischen Terminvereinbarung werden die Anrufer um Geduld gebeten. Aufgrund des hohen Anrufaufkommens kann es zu Wartezeiten kommen.