Rückblick 3. Westerwälder Tourismustag 2018

Am 19. September 2018 fand der 3. Westerwälder Tourismustag statt, welcher dieses Jahr auch erstmalig für die Öffentlichkeit zugänglich war. 

Viele interessierte Besucher, aber auch Fachbesucher aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie und Privatunterkünften kamen in die Westerwald Brauerei nach Hachenburg. Dort konnten sie zahlreiche Angebote aus der Region des geographischen Westerwaldes kennenlernen und sich über die verschiedensten Aktivitäten informieren. Wer Fragen zu den Themen Wandern, Radfahren oder Ausflugszielen im Westerwald hatte, dem konnten die vertretenen Tourist-Informationen ausführliche Auskünfte erteilen.

Ebenfalls konnten alle Besucher Aktivangebote, wie Bogenschießen, Selfie-Box, E-Bike-Probefahrten, Brauerei-Führungen oder Segway-Parcours, auf dem Gelände der Westerwald Brauerei ausprobieren.

Am Vormittag konnten sich Touristiker und Vertreter aus der Politik Anregungen bei den Vorträgen zu „Online-Buchbarkeit“ und  „Einrichtung von Tourismus Service-Centern –  Beispielhaft an der Region Maria Laach“ holen.

Am Nachmittag wurden ebenfalls spannende Fachvorträge angeboten.

Ziel des Tourismustages war es auch Einheimischen den Westerwald ein Stück näher zu bringen und die Aufmerksamkeit für die Urlaubsregion zu steigern. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*