Neuauflage: Wer macht mit beim Einkaufsführer „Westerwälder Erträge“?

Einkaufsführer Westerwälder Erträge

Endspurt für die Neuauflage des Einkaufsführers „Westerwälder Erträge“: Noch bis Ende Mai können sich Direktvermarkter aus der Landwirtschaft, Betreiber von Hofläden, aber auch Imker oder Winzer melden, die ihre Angebote in der Broschüre präsentieren wollen, die von den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied sowie dem Westerwaldkreis in der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ herausgegeben wird.

Der Einkaufsführer, der im Zuge des LEADER-Projekts „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ entsteht, will den Zugang zu hochwertigen Lebensmitteln aus der Region vereinfachen und den direkten Kontakt zwischen Verbraucher und Produzent herstellen. Bereits jetzt gibt es auf der Projekthomepage www.westerwaldgenuss.net » eine Karte, auf der die Standorte der Direktvermarkter, deren Kontaktdaten und Öffnungszeiten eingetragen sind. Im Einkaufsführer selbst werden die Betriebe dann ausführlicher vorgestellt.

Wer hier dabei sein möchte, kann sich bis zum 31. Mai direkt an Projektleiterin Lina Dietrich vom LEADER-Team der Kreisverwaltung Altenkirchen wenden (Kontakt: Tel.: 02681-812913, E-Mail: lina.dietrich@kreis-ak.de).